Hochfügen sponsert erstmals das Freeride Film Festival in Polen

Heuer hat sich das Backcountry Paradies Hochfügen erstmals beim internationalen Freeride Filmfestival im Rahmen der beiden Stopps in Polen präsentiert. Über 1000 Freeridebegeisterte strömten am 09. und 10. November in die Kinos nach Krakau und Warschau, um außergewöhnliche Freeride Filme zu sehen. Auf der Bühne mit dabei auch die Athleten und die Produzenten der Filme. Hochfügen begleitete die Stopps in Polen als Hauptsponsor. Beim Hochfügen Gewinnspiel konnten die Besucher jeweils ein Freeride Wochenende in Hochfügen mit Unterkunft, Skipass und Freerideguiding für zwei Personen gewinnen. Wir gratulieren den Gewinnerinnen herzlich und freuen uns, sie im kommenden Winter in Hochfügen zu begrüßen.  

 

Die gezeigten Filme

Onekotan - The Lost Island, M-Line / Mischfabrik, ca. 30 min.

Way North, Aline Bock / Lena Stoffel, 9 min.

Die letzte Grenze – Sidustu Jadar, Florian Albert, 12 min.

When the mountains were wild, Whiteroom Productions, 13 min. 

Ravens and Eagles, Martin „McFly“ Winkler, 12 min.

Shades of Winter, Festival Release 2015, Sandra Lahnsteiner, 8 min.

Salam Azizam, Arnauld Cauttet u. a., 10 min.

Freeride Filmfestival Polen Hochfuegen
Filmfestival Polen Gewinnspiel Hochfuegen
Hochfuegen am Freeride Filmfestival in Polen