Am ersten Skitag in Hochfügen wurde fleißig gestestet

Blauer Himmel, Sonnenschein und funkelnde Schneekristalle - so empfing Hochfügen letzten Samstag, am ersten Tag der Saison, nicht nur seine Gäste, sondern auch die Aussteller des Europäischen Ski-Vergleichstests.

 

Vertreter der Skimarken Nordica, Head, Rossignol, Dynastar, Salomon und Atomic stellten neben kostenlosen Testski auch ihr Fachwissen rund um die aktuellen Modelle bereit. Die Teilnehmer konnten sich über gute Bedingungen zum Saisonstart freuen. Auch das sich im Laufe des Tages etwas eintrübende Wetter konnte der Stimmung keinen Abbruch tun und es wurde auch bei nicht mehr optimaler Sicht und leichtem Schneefall fleißig weiter getestet. Die am Samstag getesteten Modelle sind Testsieger der jeweiligen Markentests und mussten sich beim Saisonstart in Hochfügen den kritischen Urteilen der Verbraucher stellen. Einzige Gegenleistung für das kostenlose Testen der Modelle war das Abgeben der kritischen Meinung zum Produkt. Die Meinungen der Tester werden nun ausgewertet und in Kürze ergänzend zu den Urteilen der von den Skifirmen engagierten Testern auf der Plattform www.skitest.at veröffentlicht.

 

Für Norbert Moser von H&N Sport aus Reith im Alpachtal, einer der Organisatoren des Europäischen Skivergleichstests, „war es für alle Beteiligten eine gelungene Veranstaltung mit regem und interessiertem Zustrom seitens der Verbraucher“. Auch mit den Bedingungen vor Ort war die Organisation zufrieden: „Es geht wirklich guat zum Skifahren“, meint Norbert Moser.