Die Nacht der Touren
am Freitag

Hochfügen Special

Hochfügen bietet mit seinen „Specials“ ungewöhnliche und aufregende Erlebnisse rund ums Skifahren und zeigt Gästen ganz unerwartete Blickwinkel vom Skigebiet. 

 

Auch für Tourengeher, und solche die es gerne werden möchten, hält Hochfügen ein besonderes „Special“ bereit. Bei der „Nacht der Touren“, immer freitags von 2. Dezember 2016 bis Ende Februar 2017 können für Aufstieg und Abfahrt die Pisten 13, 14 und 11 genutzt werden. Die Tour führt von der Talstation 8er Jet über die Talstation Hochfügen 2000 zur 8er Alm. Aus Sicherheitsgründen und zwecks Pistenpräparierung sind alle anderen Pisten gesperrt und keinesfalls zu begehen und befahren. Nach einer Einkehr in der Pizzeria der 8er Alm (bis ca. 21.00 Uhr geöffnet) steht einer sicheren Abfahrt auf den Pisten 11, 14 und 13 nichts im Wege. Der Höhenunterschied der Tour beträgt 653 Meter

 

Die Tour ist nicht anspruchsvoll und verläuft überwiegend über flaches bis mäßig steiles Gelände (blaue Piste), allerdings mit einem Abschnitt,  der relativ steil ist (rote Piste). Der Aufstieg ist von versierten Tourengehern in ca. 1 Std. 20min zu bewältigen, die Zeit für einen Anfänger – immer abhängig von der Kondition und Sportlichkeit – kann sich um zwei Stunden belaufen. 

 

Die Details

  • Termin: Freitags von 2. Dezember bis Ende Februar 
  • Dauer: 18.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr
  • Pisten: Hochfügen, Pisten 13, 14 und 11 
  • Reservierung: Genannten Pisten bis 21:00 für Tourengeher reserviert 
  • und für Pistendienst gesperrt
  • Aufstieg: Je nach Kondition ca. 1 Std. 20 Min bis 2 Std.
  • Start: Talstation 8er Jet 
  • Ausrüstung: Vollständige Tourenausrüstung und gute Stirnlampe

 

HINWEIS: Es handelt sich nicht um einen geführten Skiausflug. Das Begehen und Befahren von präparierten Pisten und dem freien Gelände erfolgt in Eigenverantwortung.