Mit den Skifriends powered by Dynastar unterwegs im Backcountry Paradies Hochfügen

Hochfügen setzt konsequent auf Prävention und Aufklärung für Freerider und bietet Tiefschnee- und Geländeinteressierten einen interessanten kostenlosen Service. Die Initiative startete in der letzten Saison und wird aufgrund eines großen Interesses weitergeführt. In Kooperation mit den Freeride Experten vor Ort – den ausgebildeten Skiführern von skicheck – und dem Hochfügen Partner Dynastar fahren „Ski-Friends“ an insgesamt fünfzehn Samstagen ab 9. Januar 2016 zweimal täglich von einem fixen Sammelpunkt aus mit Skigästen kostenlos ins freie Gelände. Zur Teilnahme ist ein gültiger Skipass notwendig und ein sicheres Befahren von schwarzen Pisten wird vorausgesetzt.

 

Der Gratis-Service richtet sich insbesondere an Ski- und Snowboarder, die den Sprung ins freie Gelände wagen möchten, sich aber aus Vernunftgründen bisher dagegen entschieden haben. In Hochfügen kann jedermann und jedefrau ab 12 Jahren mit guten Gewissen unseren Ski-Friends anvertrauen. Unter fachmännischer Anleitung erleben Interessierte ein besonderes Skierlebnis im freien Skiraum und entdecken dabei, ob sie das Thema in verschiedensten Kursen, die in Hochfügen angeboten werden, vertiefen oder doch lieber auf dem planierten Untergrund bleiben möchten. 

 

Eine Tour mit den Ski-Friends dauert etwa 2,5 Stunden. Je nach Gruppendynamik und Wunsch werden Sicherheit und Umgang mit dem freien Gelände und Skitechnik praktisch geübt. Die Ski-Friends powered by Dynastar sind an ihrem Outfit deutlich erkennbar und warten am Ski-Friends Sammelplatz auf interessierte Ski- und SnowboarderInnen. Start ist um 9.30 Uhr und um 13.00 Uhr. Pünktlichkeit ist empfohlen, denn es gilt „wer zuerst kommt, malt zuerst“. Für die höchstmöglichste Sicherheit werden nämlich pro Gruppe maximal sechs FahrerInnen aufgenommen. Wer den Reiz des Off-Piste-Fahrens kennenlernen möchte, findet in den Ski-Friends in Hochfügen ideale Begleiter.