Vorhang auf zur Bühne Schneeweiss

Die HochfügenNacht startet wieder am 22. Dezember 2015

 

„BÜHNE SCHNEEWEISS“, dienstags auf den Pisten der Lamarklifte, das ist mehr als klassischen Nachtskilauf. Ab der Saison 15/16 können Gäste das Nachtskifahren in Hochfügen sogar kostenlos genießen.

 

Neben Nachtskilauf, Musik, Minisnowtubingbahn für die Kleinsten, Zipfelbob und der spektakulären Ski-Show der ansässigen Skischulen mit eindrucksvoller Feuer- und Lichtshow steht bei der HochfügenNacht auch der Hochfügen-Klassiker „Seilrennen“ – auf dem Programm. Mit dem Gratis-Skibus von Fügen können Gäste und Einheimische bequem zur HochfügenNacht gelangen. Die Skibusse fahren um 19.45 Uhr von Fügen nach Hochfügen (Zusteigemöglichkeit in Fügen am Dorfplatz beim Hotel Sonne und bei der Spieljochbahn) und um 22.15 Uhr wieder zurück. 

 

Bühne frei für eine besondere Winteratmosphäre 

 

Der Vorhang zur HochfügenNacht öffnet sich wöchentlich am Dienstag, von 22. Dezember 2015 bis Ende März 2016, um 20.00 Uhr. Romantische Feuerstellen und die LED-Pistenbeleuchtung verleihen der Nacht stimmungsvolle Gemütlichkeit. Neben entspannten Abfahrten unterm Sternenhimmel können sich Gäste beim Zipfelbob austoben und am Seilrennen teilnehmen. Für die Kleinsten wird eine Minisnowtubingbahn errichtet, wo sie mit viel Spaß auf speziellen Gummireifen runterrutschen. Der Höhepunkt der HochfügenNacht startet um 20.15 Uhr mit der eindrucksvollen Skishow der ansässigen Skischulen.

 

Im Anschluss beginnt das beliebte Hochfügener Seilrennen. Hier können kunterbunte Dreier-Gruppen nach vorheriger Anmeldung bei den Hotels oder Skischulen als Seilschaft an den Start gehen. Mitmachen kann man als „EinheimischerDreier“ (Ein Erwachsener und zwei Kinder unter 12 Jahren) oder als „GästeDreier“ (frei zusammengesetzt). Nach einer feierlichen Siegerehrung senkt sich gegen 22.00 Uhr der Vorhang bis zur nächsten „BÜHNE SCHNEEWEISS – HochfügenNacht“.