Veranstaltungshighlights im Skigebiet Hochfügen im Zillertal

Auch im diesem Winter wartet Hochfügen mit einer Reihe von Eventhighlights auf. Von internationalen Rennbewerben bis zum Partybus, vom Freeridebewerb bis zum Kinderseilrennen ist das Programm wieder sportlich und abwechslungsreich. 

 

Großer Skitest in Hochfügen von 28. November 2015

Beim großen Skitest am 28. November können Interessierte im Skigebiet Hochfügen Testsieger des europäischen Ski-Vergleichstests auf Bug und Kante testen. Auf dem Prüfstand stehen unterschiedlichste Skimodelle aller großen Skimarken – vom Race Carver über Allrounder bis hin zum Allmountain. Am unabhängigen Verbrauchertest kann jeder kostenlos von 9. bis 15.00 Uhr teilnehmen.

 

FIS Europacup Snowboard, 5. bis 6. Dezember 2015

Die attraktive Rennserie in Hochfügen startet zu Saisonbeginn gleich mit dem FIS Europacup der alpinen Snowboarder. Die Rennen in Hochfügen sind seit Jahren fixer Bestandteil des internationalen Rennkalenders der FIS. Zuschauer können die Läufe auf der Piste der Lamarklifte mitverfolgen. 

 

ORF Sicherheitstag am 19. Dezember 2015

Der ORF Sicherheitstag zu Saisonbeginn findet am 19. Dezember in Hochfügen bereits zum dritten Mal statt. In Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten wie Bergrettung, ÖAMTC Flugrettung, Hundestaffel, Skiguides und dem Lawinenwarndienst Tirol wird in Workshops und praktischen Übungen ein interessanter und aufschlussreicher Einblick in Safety auf und abseits der Piste geboten. Anmeldungen sind ab November über das ORF Landesstudio Tirol möglich. 

 

Lösch-Zwerg Schneebeben gleich zwei Mal in Hochfügen

Der beliebte Lösch-Zwerg Schneebeben Partybus kommt heuer wieder nach Hochfügen, nämlich am 26. und 27. Dezember 2015 sowie am 30. und 31. Januar 2016. Moderne Busse bringen Wintersportfans aus ganz Deutschland ins Skigebiet und dann heißt es „Ab auf die Piste!“. Ab 14.00 Uhr startet die Schneebeben Après-Snow Party mit dem hauseigenen DJ. Preise und Buchungsmöglichkeit auf www.schneebeben.de.

 

4*FWT Big Mountain Hochfügen am 30. und 31. Januar 2016

Bereits zum sechsten Mal in Folge stellt die internationale Nachwuchselite der Freerider und Freeriderinnen beim 4* FWQ Big Mountain Hochfügen ihr spektakuläres Können unter Beweis. Hochfügen ist aus dem Rennkalender der Freeride World Tour Qualifier (FWQ) nicht mehr weg zu denken. Als Rider-Event auf 4 Stern Level zeigen nicht nur die besten Nachwuchs-FreeriderInnen, sondern auch zahlreiche RiderInnen der Freeride World Tour perfekte Lines, atemberaubende Cliff-Jumps und akrobatische Tricks im unberührten Tiefschnee. Der „Big Mountain“ ist die gefürchtete Hochfügener Ostwand mit einem Gefälle bis zu 40 Prozent. Zuseher können das Spektakel von der 8er Alm aus, im gemütlichen Liegestuhl, live verfolgen. Die angrenzende Expo Area der Aussteller und Sponsoren des Big Mountain Hochfügen präsentiert Neuheiten aus dem Freeride-Sektor.  

Neben einem hochkarätigen Sportereignis sorgen Sidevents und Parties wie die traditionelle Warm-up Party am Donnerstag, die große Contest Party am Samstag und weitere Überraschungen dafür, dass der Big Mountain Hochfügen für Fans, Fahrer und Fahrerinnen, Sponsoren und Zaungäste wieder zu einer spannenden und unterhaltsamen Winterparty wird. 

 

Snowdown Hochfügen von 8. bis 10. April 2016

Auch in Hochfügen geht der Winter einmal zu Ende. Abschied nehmen wir beim Snowdown Hochfügen vom 8. bis 10. April 2016. Bei Livekonzerten, Parties, Kinderfest und dem traditionellen Seilrennen für Kinder und Erwachsene laden die letzten Wintertage in Hochfügen zum Feiern mit Familie und Freunden ein. Gäste profitieren beim Snowdown zudem von zu attraktiven Paketpreisen.

 

4. Kinderseilrennen am 9. April 2016

Beim Seilrennen für Kids kommen die Kleinen ganz groß raus! Die Piste der Lamarklifte wird im Dreier-Team durch ein Seil verbunden bewältigt. Mitmachen und tolle Preise gewinnen können Kinder von sechs bis einschließlich elf Jahren. Eine lustige Kinderparty sorgt ganztägig für einen unvergesslichen Skitag. 

 

53. Internationales Seilrennen Hochfügen am 10. April 2016

Das Seilrennen und Hochfügen sind seit über 50 Jahren untrennbar miteinander verbunden. Während bei der Gründung der Wettkampfgedanke im Vordergrund stand, geht es heute vielmehr um die „Gaudi“ und ums „Z´ammenhalten“ unter Einheimischen, Freunden und Kollegen. Kunterbunte Seilschaften starten als sogenannte „Flotte 3er“ mit einem Seil verbunden. Mitmachen kann jeder! Nach wie vor gehen viele aktive Rennläufer und ehemalige Spitzenläufer an den Start. In der Rennklasse entscheiden Sekunden über Sieg und Niederlage, das verspricht Spannung pur. Das Seilrennen wird von Livemusik und traditioneller Winterverbrennung umrahmt.