Großer Skitest im Skigebiet Hochfügen von skitest.at

Großer Europäischer Ski-Vergleichstest am 28. November

 

Beim großen Europäischen Ski-Vergleichstest am 28. November 2015 können Skibegeisterte in Hochfügen Testsieger des europäischen Ski-Vergleichstests auf Bug und Kante testen. Auf dem Prüfstand stehen unterschiedlichste Skimodelle – vom Race Carver über Allrounder bis hin zum Allmountain. Am unabhängigen Verbrauchertest kann jeder teilnehmen. 

 

Jährlich werden die Ergebnisse aller großen europäischen Skitests auf dem Testportal www.skitest.at zusammengefasst. Heuer werden die Siegermodelle wieder von unabhängigen Verbrauchern getestet. Untersucht wird dabei, ob und wie die Firmentester-Ergebnisse vom Normalverbrauchertest abweichen. Drei Tage nach dem Skitest sollen die Testergebnisse und Auswertungen auf dem Testportal veröffentlicht werden.

 

Geführt wird der Skitest von den Brüdern Hannes und Norbert Moser von H&N Sport in Reith im Alpbachtal. „Wir wollen einen sportlichen Skitest, mit dem wir zu Winterbeginn die brandheißen Themen präsentieren. Es sind zugleich die Siegermodelle des europäischen Vergleichstests, die zum Testen bereit stehen und im Anschluss auch gerne bei uns gekauft werden können“, so die Sporthändler. 

 

Bei der Challenge sind praktisch alle großen Skifirmen wie etwa Atomic, Head, Rossignol, Nordica, Völkl oder Dynastar vertreten. Testski stehen in den Kategorien Race Carve, Slalom Carve, Performance, Allround Sport, Allmountain sowie Lady Sport zur Verfügung. Gestestet werden kann am 28. November von 9.00 – 15.00 Uhr, wobei die maximale Testdauer eines Skimodells 45 Minuten beträgt. Ausgabe der Testski (unter Vorlage eines gültigen Ausweises) in Hochfügen an der Talstation 8er Jet. Beim Skitest gelten vergünstigte Ticketpreise.